Sonntag, 25. September 2016

brandnooz Box August 2016

Und auch die reguläre Brandnooz Box hat mich im August 2016 erreicht:



MAOAM Sauer Kracher, 0,99€ – 175g: Maoam geht irgendwie immer, aber selbst kaufen würde ich sie jetzt nicht.

Th. König Zwickl, 0,67€ – 330ml: Ich selbst bin keine große Bier-Trinkerin und mein Freund trinkt eigentlich nur seine bevorzugten Biersorten. Dieses hier fand er ganz ok, aber es wäre für ihn jetzt kein Nachkaufprodukt.

Gallo Family Vineyards 1x Cabernet Sauvignon und 1x Chardonnay, je 1,29 – 187 ml: Die kleinen Fläschen habe ich meiner Mutter geschenkt, da wir persönlich so gut wie nie Wein trinken und wenn dann mal damit kochen.

Hengstenberg Minze Essig, 2,69€ – 500 ml: So wirklich weiß ich nicht was ich von dieser Sondersorte halten soll und habe mich deshalb auch noch nicht daran getraut.

merci Tafelschokolade, 1,39€ – 100 g: Da wir keine weiße Schokolade mögen wird sich unser Postbote darüber freuen.

Tranquini, je 1,39€ – 250 ml: Endlich mal kein Energy-Drink. Die Dosen stehen bei uns im Kühlschrank und werden wohl bald mal vernichtet.

ZIMBO Beef Jerky, 1,99€ – 25 g: Leider mögen wir kein Beef Jerky, deshalb haben wir das Trockenfleisch an den Schwager meines Freundes verschenkt.

SOFKO Ajvar, 1,99€ – 350 g: Ajvar ist super lecker und ich bin sehr froh, dass wir die scharfe Sorte erhalten haben, denn mein Freund ist gerne scharf.

Snatt´s Mediterraner Brot-Snack, 1,59€ – 120g: Da Tomate nicht immer mein bevorzugter Geschmack bei Snacks ist finde ich den Brot-Snack ok, jetzt aber nicht WOW.

Als Zusatzprodukt in der goodnooz Box war von Tee Geschwendner der Fit for Fun Ice Tea Grüntee-Limette enthalten. Die Produkte von Tee Geschwendner sind sehr lecker.

FAZIT
Insgesamt war die Box für mich eine mittelmäßig-gute Box, da ich keinen wirklich en Favorit habe und von keinem Produkt wirklich extrem begeistert war bzw. bin. Die Box hat einen Gegenwert von € 16,67 bei einem Einkaufspreis von € 11,99. 

***Sponsored Post***

Samstag, 24. September 2016

brandnooz Genuss Box September 2016

Die Brandnooz Genuss Box im September 2016 hatte folgenden Inhalt:



Oryza Quinoa – 300 g – 3,49 €
Quinoa lässt sich so vielfältig wie Reis einsetzen und ist nicht nur glutenfrei, sondern  enthält auch viel Eiweiß. Aber egal in welcher Variante, ich werde mit Quinoa leider einfach nicht warm,  zumindest wenn ich selbst damit koche.

Münchner Kindl Senf – 125 ml – 2,79 €
Gibt es in den Variationen Feige und Mango. Wir haben die Variante Feige erhalten - und dieser Senf passt perfekt zu Fisch/Lachs. Und die Produkte von Münchner Kindl sind wirklich toll.

Jim Beam Barbecue Saucen – 395 ml & 420 ml – je 5,49 €
Ob kräftig-pikant oder fruchtig würzig.In der Box findet man beide Sorten der BBQ Sauce. Auch wenn wir schon sehr viele BBQ-Soßen über diverse Boxen bekommen habe, freuen wir uns über diese besonders, denn sie sehen nicht nur lecker aus sondern schmecken beide auch extrem lecker.

PratoBelli Cantuccini – 150 g – 1,99 €
Cantuccini ist ein traditionelles Mandelgebäck aus der Toskana. Es ist der ideale Begleiter zu Kaffee und Tee. Ich liebe Cantuccini, kaufe sie mir aber eigentlich nie selbst. 

Saldoro Urmeersalz – 200 g – 2,99 €
Das Urmeersalz mit Bio-Chili besitzt ist ideal zum würzen für Pasta-, Fleisch- und Fischgerichte. Und besitzt eine milde Chili-Note. Ich verwende das Salz bereits fleißig und bin extrem begeistert davon. 

Mount Hagen Espresso – 250 g – 5,29 €
Der Espresso von Mount Hagen wird aus drei erstklassigen Arabicas unterschiedlicher Provinzen komponiert und ist zu 100 % Fairtrade. Ideal als Espresso oder für die nächste Latte Macchiato. Da wir keinen Espresso trinken bzw. nur sehr selten, habe ich den Espresso meiner Mutter geschenkt welche sich sehr gefreut hat. 

Green Panda Chia Drink – 330 ml – 2,49 €
Die Chia Drinks gibt es in 3 verschiedenen Sorten, wovon ich die gelbe Variante bekommen habe, d.h. mit Apfel-Holunder und der Drink hat auch überraschenderweise wirklich gut geschmeckt. Auch wenn er optisch meiner Meinung nach nicht wirklich ansprechend ist. Die weiteren Sorten waren Birne-Spinat (grün) und Granatapfel-Acai (rot).

Fazit:
Insgesamt fand ich die Box ganz gut, aber es war jetzt für mich keine WOW-Box. Mein Favorit sind die Cantuccini und das Salz und mein Herzmann liebt die BBQ-Soßen. Die Box hat einen Gegenwert von € 30,02 - bei einem Einkaufspreis von € 16,99.


***Sponsored Post***

Freitag, 23. September 2016

Freitags-Füller # 386 | 23-09-2016

1.  Es mag ja sein, dass zwei Wochen Urlaub lang erscheinen, aber ich finde immer, dass sie viel zu schnell vorüber sind.
2.   Privat läuft alles soweit ganz gut .
3.   Das Stichwort ist Zeitmanagement.
4.   Bloggen und vielleicht bald Yoga - mein Hobby .
5.   Die letzte Person, die ich umarmt habe war (natürlich) mein Freund. Und die Nichte meines Freundes.
6.   Abends im Bett habe ich immer kalte Füße im Herbst/Winter; eine Wärmflasche hilft.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kochen und einen guten Film, morgen habe ich ein wenig Wohnungsputz und einen Familiennachmittag/-abend geplant und Sonntag möchte ich den letzten Urlaubstag genießen *traurig*!

  Wer auch teilnehmen möchte, 
einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!

Samstag, 17. September 2016

Glossybox Young Beauty August 2016

SWEET HOLIDAYS!
FRISCH UND FRUCHTIG SÜSS IN DIE FERIEN!

Sag dem Alltag "Ade" und deinem wohlverdienten Urlaub "Hello"! Mit den Essentials deiner neuen GLOSSYBOX Young Beauty bringst du Farbe und fruchtige Frische in deine freie Zeit und machst deine Ferien zum Abenteuertrip.



Beginne deinen Tag mit dem innovativen, unglaublich ergiebigen Marabu Professional Shampoo Konzentrat (20ml - € 0,80). Genauso wie die Palmolive Magic Softness Schaumseife Jasmin (250ml -  € 2,49): Ihr Gel verwandelt sich unter Wasser zu festem Schaum - und wie der duftet! Noch schnell eine Maske aufgelegt, bevor es zum Strand geht? Nichts leichter als das mit der Schaebens Erdbeer Peeling Maske (2 x 6ml - € 0,99): Sie peelt, reinigt und wirkt in drei Phasen. Auf deine Nägel kommen die angesagten Nail Wraps von Beauty UK Cosmetics (1 Packung - € 4,80) in coolem Design. Ready to go bist du am Ende deiner Beauty-Routine mit dem aufregenden Duft von Pussy Deluxe Deo Natural Spray London (75ml - € 4,95). Außerdem gehört in deine Bag das Trockenshampoo Cherry von Batiste (50ml - € 1,79) - der fruchtige Haarauffrischer für unterwegs. Und nach einer durchtanzten Nacht mit den 2true Intense Lashes (zusätzliche Überraschung) war der Tag ein perfekter Urlaubstag!

In jeder Box waren 6 der 7 beschriebenen Produkte - ich hatte in meiner Box wie ihr sehen könnt das Deo von Pussy Deluxe nicht - was ich aber auch nicht schade finde, da mir der Duft von Pussy Deluxe Produkten immer viel zu süsslich ist. 

Das Shampoo Konzentrat ist eine tolle Idee, die jedoch mit meinem Haar leider überhaupt nicht funktioniert, da es mit diesem Produkt extrem schnell nachfettet. Sowohl mit den Nagelfolien als auch mit den False Lashes kann ich leider überhaupt nichts anfangen, die Nagelfolien habe ich an die Nichte meines Freundes verschenkt. Ganz toll hingegen finde ich die Schaumhandseife - und sie duftet wirklich extrem toll nach Jasmin. Die Gescichtsmaske finde ich ok, auch wenn Schaebens jetzt nicht meine bevorzugte Marke ist. Der Reinigungsschaum von Alverde ist ganz toll für die Haut, aber ich mag den Duft leider überhaupt nicht. 

Insgesamt hat die Box einen Wert von € 13,82 (zzgl. den Fake Lashes) - das finde ich ganz ok, aber jetzt kein WOW - da gab es bereits mehr Gegenwert in der Box. 

Dennoch finde ich die Young Beauty Box von Glossybox meist eine sichere Bank, da doch eher bodenständige Produkte enthalten sind und in der Zwischenzeit habe ich durch die Nichte meines Freundes auch eine dankbare Abnehmerin gefunden. 

 


Freitag, 16. September 2016

Freitags-Füller # 385 | 16-09-2016

1.  Wenn ich könnte würde ich gerne von zu Hause aus arbeiten.
2.  Edamame ist zur Zeit mein Lieblingssnack .
3.  Mein Leben wäre einfacher, wenn ich meine Zeit frei einteilen könnte.
4.  Eine heiße Dusche und im Bett kuscheln ist eine schöne Art den Tag zu beenden.
5.   Erste Eindrücke von Heidelberg sind durchweg positiv.
6.   Von zuviel Milchreis wird mir schlecht.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gechillten Abend in Heidelberg, morgen habe ich die Besichtigung des Schlosses in Heidelberg geplant und Sonntag möchte ich gemütlich Frühstücken und dann nach Frankfurt/Main fahren!

Wer auch teilnehmen möchte, 
einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!